Puppenkinder

Ein dichter Wald umgibt mich und meine Gefährten. Doch wer sind diese Gefährten? Zwei junge Mädchen, eine blond gelockt, die andere mit kurzen dunklen Haaren, mit Puppen in den Armen und eine alte Frau. Ich fühle Grauen, wenn ich die Mädchen kichern höre und sie mit ihren Puppen umher rennen. Also wende ich mich an die Frau und …

die Szene wechselt sofort, als meine Augen ihren kalten Blick treffen. Nun stehen wir an einer Klippe inmitten des Waldes und sehen herab auf einen Fluss. Der Felswand entspringt ein Wasserfall und trifft auf die Wasseroberfläche des Flusses, dessen steiniges Bett zu erkennen ist.

“Springt“, sagt die Stimme der Alten und kriecht mir eisig den Rücken hinab.

Doch statt zu folgen, werfen die Mädchen ihre Puppen in den Strom des Wasserfalls und schreien voll Pein. Dann wenden sie sich mit Tränen in den Augen an mich:

“Töte sie“, fauchen sie synchron und einen Augenschlag später sitze ich mit den Dreien auf der Terrasse einer bewirtschafteten Waldhütte am Fluss. Die Alte sitzt mir gegenüber und ich denke darüber nach, wie ich sie töten soll. Das Messer neben meinem hölzernen Vesperbrett umklammernd knirsche ich die Zähne, bis die Alte plötzlich lacht und nach mir schlägt. Ich wehre mich mit dem Messer und trenne ihr dabei die Hand ab. Blut regnet auf die Mädchen, während sie heimlich ihre durchnässten Puppen auf den Tisch setzen.

Sowie ich den Anblick der zerlumpten Puppen fixiere und eine selbständige Bewegung erwarte, öffne ich meine Augen zur Wachwelt, ohne, dass sie sich letztlich bewegt hatten.

Advertisements

5 Kommentare zu „Puppenkinder

Gib deinen ab

Sag mir was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: