Mann an meiner Decke

Der Mann an meiner Decke sieht mich an,
ohne, dass er mich erreichen kann.

Ich sehe die Gier in seinem Gesicht,
doch was er will, das weiß ich nicht.
Arme recken, Finger tanzen, greifen,
können mich jedoch nur streifen.

Der Mann an meiner Decke sieht mich an,
wartet, bis er mich erreichen kann.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Mann an meiner Decke

Gib deinen ab

Sag mir was dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: